Helmstedt

Unbekannte brechen drei Autos in Helmstedt auf


Die Polizei sucht Zeugen in drei Fällen. Symbolfoto: Sina Rühland
Die Polizei sucht Zeugen in drei Fällen. Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

10.01.2017

Helmstedt. In der Nacht zum Dienstag wurden im Helmstedter Stadtgebiet drei Fahrzeuge aufgebrochen. Nur in einem Fall erbeuteten die unbekannten Täter ein Autoradio und eine CD. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 300 Euro.



Den Ermittlungen zufolge wurde eine Seitenscheibe eines VW Golf in der Straße An der Bleiche zerstört und danach das Radio fachmännisch ausgebaut. Zwei weitere Taten ereigneten in der Teichstraße. Hier wurden jeweils ein VW Golf und ein VW Polo auf die gleiche Weise aufgebrochen. Vermutlich wurden die Täter jedoch bei der weiteren Tatausführung gestört, so dass die Aufbrecher flüchten mussten. Daher hoffen die Ermittler, dass Zeugen die Vorfälle beobachtet haben. Die Polizei Helmstedt nimmt Hinweise zu den Taten unter Telefon 05351-5210 entgegen.


zur Startseite