whatshotTopStory

Unbekannter sieht Sonnenbrille in Auto, schlägt Scheibe ein


Symbolfoto: Foto: Nick Wenkel
Symbolfoto: Foto: Nick Wenkel Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

07.02.2018

Wolfsburg. An der Bundesstraße 244 zwischen Grafhorst und Rühen schlug am Dienstagnachmittag ein noch unbekannter Auto-Aufbrecher kurzerhand eine Seitenscheibe eines VW Polo ein, als er im Fahrzeuginnern eine Sonnenbrille offen liegen sah.


Der 58 Jahre alte Polo-Besitzer aus Wolfsburg hatte sein Fahrzeug um 15.30 Uhr auf einem Parkplatz nahe der Aller abgestellt und nur 30 Minuten später die eingeschlagene Seitenscheibe entdeckt. Die Brille war auf seine Augen angepasst und habe einen Wert von rund 750 Euro, so der 58-Jährige.


zur Startseite