Wolfenbüttel

Unbekannter stiehlt Handtasche nach Ablenkungsmanöver


Hinweise bitte an die Polizei. Symbolfoto: pixabay/Archiv
Hinweise bitte an die Polizei. Symbolfoto: pixabay/Archiv Foto: Alexander Panknin; pixabay

Artikel teilen per:

27.08.2019

Wolfenbüttel. Ein bislang unbekannter Täter entwendete am Sonntagabend die Handtasche einer 28-jährigen Geschädigten. Dies teilt die Polizei mit.


Nach ersten Angaben befand sich die spätere Geschädigte im Außenbereich eines Restaurantes am Stadtmarkt in der Wolfenbütteler Fußgängerzone. Hier hatte sie ihre Handtasche mit dem Trageriemen über ihre Stuhllehne gehängt. Ein unbekannter Mann habe sie und ihre Begleitung nach dem Weg zu verschiedenen Zielen in Wolfenbüttel befragt. Hierbei habe er sich sehr aufdringlich verhalten. Im Anschluss sei der Unbekannte in Richtung Kornmarkt davongegangen. Kurze Zeit später hatte die Geschädigte dann das Fehlen ihrer Handtasche, currygelb und rund, bemerkt. In der Handtasche befanden sich neben diversen persönlichen Papieren auch eine rote Geldbörse mit Inhalt sowie ein Handy der Marke Apple. Beschreibung des mutmaßlichen Täters: Zirka 30 Jahre alt, zirka 180 cm groß, sehr schlank, kurze dunkelblonde Haare, grüne Augen, offensichtliches Hämatom am rechten Daumennagel (blau angelaufen), akzentfrei Deutsch sprechend, bekleidet mit dunkler, knielanger Hose, graublauem T-Shirt und hellen Turnschuhen, besaß ein Huawei Handy. Hinweise: 05331 / 933-0.


zur Startseite