Sie sind hier: Region >

Unerlaubt Felgen mitgenommen - "Schrottsammler" am Okerring unterwegs



Wolfenbüttel

Unerlaubt Felgen mitgenommen - "Schrottsammler" am Okerring unterwegs

Der Täter fuhr einen weißen Mercedes Sprinter mit rumänischem Kennzeichen und einem großen A auf der Motorhaube.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Archiv

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Schrottsammler vermutet die Polizei hinter einem Diebstahl am Okerring. Mit einem weißen Mercedes Sprinter mit rumänischem Kennzeichen und einem großen A auf der Motorhaube waren die Diebe am gestrigen Samstag gegen 15 Uhr unterwegs und entwendeten vier Autofelgen im Wert von zirka 500 Euro. Diese hatte der Geschädigte in seinem Garten neben Schrottgegenständen gelagert, deren Mitnahme er dem Fahrer des Fahrzeugs zuvor auf Anfrage erlaubt hatte. Die Felgen, so ein Polizeibericht, seien dort eindeutig nicht enthalten gewesen.



Die Felgen wurden bei der kurzfristigen Abwesenheit des Eigentümers vermutlich vom bezeichneten Schrotthändler "mit eingeladen". Der vermutliche Täter wurde als Mitte dreißig mit Bart beschrieben. Im Fahrzeug sollen sich noch eine Frau mit einem lila farbenem Kopftuch und ein Kind befunden haben.


zur Startseite