Sie sind hier: Region >

Unfall auf der B 241: Auto kommt von der Fahrbahn ab und auf dem Dach zum Liegen



Goslar

Unfall auf der B 241: Auto kommt von der Fahrbahn ab und auf dem Dach zum Liegen

Fahrer und Beifahrerin wurden schwer verletzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bislang unklar.

von Alexander Dontscheff


Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Clausthal-Zellerfeld. Zu einem Autounfall mit zwei Verletzten kam es am heutigen Montagnachmittag auf der B 241 zwischen Goslar und Clausthal-Zellerfeld. Das bestätigt die Polizei auf Nachfrage. Die Bundesstraße musste für etwa anderthalb Stunden in beide Richtungen voll gesperrt werden.



Gegen 16:30 Uhr war der Fahrer mit seinem Auto in Richtung Clausthal unterwegs. Zwischen Auerhahn und Kreuzeck habe er die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei links in die Böschung gefahren. Der Wagen sei dadurch auf das Dach gefallen. Der Fahrer und seine Beifahrererin wurden von der Feuerwehr aus dem Auto befreit und in ein Krankenhaus gebracht. Nach erster Einschätzung der Polizei wurden sie schwer verletzt.

Warum der Fahrer die Kontrolle verlor, sei noch unbekannt. Er konnte noch nicht befragt werden. Auf der Straße seien keine Auffälligkeiten entdeckt worden, und auch das Gewitter sei zu diesem Zeitpunkt schon einige Stunden vorbei gewesen, so die Polizei. Die B 241 wurde kurz vor 18 Uhr wieder frei gegeben.


zum Newsfeed