Goslar

Unfall mit Wild geht glimpflich aus


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

07.07.2016


Seesen. Am Mittwoch befuhr eine 39-jährige Frau aus Duderstadt gegen 23.35 Uhr mit ihrem Fahrzeug die B 243 aus Richtung Seesen kommend in Richtung Osterode. Hier wechselte plötzlich ein Reh über die Fahrbahn und wurde vom Fahrzeug erfasst.

Die 39-Jährige wollte dem Reh ausweichen und touchierte dabei die dortige Schutzplanke, wobei kein Schaden an der Schutzplanke entstand. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 2.500 Euro. Das Reh konnte nicht aufgefunden werden.


zur Startseite