Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Unfallflucht: 1.000 Schaden ignoriert und weggefahren



Salzgitter

Unfallflucht: 1.000 Schaden ignoriert und weggefahren


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. In der Zeit zwischen vergangenem Mittwoch, 0 Uhr, und Freitag, 8 Uhr, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht in der Feldstraße in Salzgitter Lebenstedt. Offensichtlich hat ein unbekannter Fahrzeugführer beim Rangieren mit seinem Auto einen daneben geparkten VW Touran beschädigt, berichtet die Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel.



Es entstanden Kratzer und Lackabtragungen auf einer Länge von 60 Zentimetern. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, verließ der Verursacher den Unfallort. Es entstand ein Schaden von zirka 1.000 Euro.


zur Startseite