whatshotTopStory

Unfallflucht in der Kanzleistraße: 4.000 Euro Schaden

Am Unfallort konnte rote Farbe gesichert werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

18.12.2020

Wolfenbüttel. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß am gestrigen Donnerstagnachmittag, zwischen 14:15 Uhr und 15:15 Uhr, gegen einen in der Kanzleistraße zum Parken abgestellten grauen Ford und beschädigte diesen erheblich am Heck. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 4000 Euro geschätzt. Dies berichtet die Polizei.



Der Unfallverursacher habe seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich weiter um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei dem verursachenden Fahrzeug könnte es sich um ein rotes Fahrzeug gehandelt haben, Teile dieser Farbe hätten am Unfallort gesichert werden können. Hinweise: 05331 / 933-0.


zur Startseite