Goslar

Unfallflucht in Goslar: Mehrere parkende Auto beschädigt


Zweimal wurden parkende Autos in Goslar angefahren. Symbolbild: Alexander Panknin
Zweimal wurden parkende Autos in Goslar angefahren. Symbolbild: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

27.02.2017

Goslar. Gleich zu zwei Unfallfluchten kam es die letzten Tag in der Friesen- und der Carl-Zeiss-Straße in Goslar. Beide Male wurden parkende Autos angefahren und der Schaden nicht gemeldet.


Laut Polizei wurde am Samstag, zwischen 12.30 und 15.40 Uhr, ein auf einem Parkplatz in der Friesenstraße ordnungsgemäß abgestellter roter Seat Mii mit GS-Kennzeichen durch ein Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken im linken Bereich beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Vorfall entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Weitere Unfallflucht


In der Zeit von Mittwochabend, 23.30 Uhr, bis Sonntagnachmittag, 16.20 Uhr, sei, so die Polizei,ein auf dem Parkplatz eines Kinocenters in der Carl-Zeiss-Straße ordnungsgemäß abgestellter Daimler-Benz Vito mit GS-Kennzeichen durch ein Fahrzeug im hinteren linken Bereich beschädigt worden. Bei dem Vorfall entstand auch hier ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Der Unfallverursacher hat sich ebenfalls nicht gemeldet.

Polizei bittet um Mithilfe


Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.


zur Startseite