Sie sind hier: Region >

Unfallflüchtiger war betrunken



Braunschweig

Unfallflüchtiger war betrunken


Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Braunschweig. Zeugen sahen am Donnerstagabend, wie ein Autofahrer auf der Weberstraße im Vorbeifahren den Außenspiegel eines dort geparkten PKW touchierte und ohne sich darum zu kümmern weiter fuhr. Sie riefen die Polizei.

Während der Unfalldienst den Schaden aufnahm, kam der mutmaßliche Verursacher erneut angefahren. Auch sein Spiegel war beschädigt. Nachdem die Beamten Alkoholgeruch bei dem 47-Jährigen wahrgenommen hatten, wurde ein Alkoholtest durchgeführt der 1,56 Promille ergab. Blutprobe, Sicherstellung des Führerscheins und Strafanzeige waren die Folge.


zur Startseite