Sie sind hier: Region >

Goslar: 4 Personen bei Unfall verletzt



Ungebremst aufgefahren: 18-Jährige verursacht 17.000 Euro Schaden

Bei dem Unfall wurden vier Personen verletzt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Kai Baltzer

Goslar/Langelsheim. Am gestrigen Dienstag gegen 14.35 Uhr, hielt eine 19-jährige Autofahrerin mit ihrem Skoda auf der L 515, Höhe Innerstetalsperre, an. Eine direkt nachfolgende 20-jährige Autofahrerin wollte dahinter ebenfalls anhalten. Die dahinter folgende 18-jährige Fahrerin eines Opel aus Goslar bemerkte den Vorgang zu spät und fuhr ungebremst auf die beiden voranfahrenden Autos auf. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Alle Fahrerinnen sowie eine Beifahrerin im zweiten Wagen wären dabei verletzt worden. Die Fahrerin aus dem zweiten Wagen habe stationär in der Klinik Goslar aufgenommen werden müssen. Es sei zudem Sachschaden in Höhe von zirka 17.000 Euro entstanden. Alle Autos wären nicht mehr fahrbereit gewesen und mussten abgeschleppt werden.


zum Newsfeed