Sie sind hier: Region >

Uniformentag: Ein Großaufgebot der anderen Art



Braunschweig

Uniformentag: Ein Großaufgebot der anderen Art


Fragen und Antworten beim diesjährigen Uniformentag. Symbolfoto: Hauptzollamt Braunschweig
Fragen und Antworten beim diesjährigen Uniformentag. Symbolfoto: Hauptzollamt Braunschweig Foto: Hauptzollamt Braunschweig

Artikel teilen per:

Braunschweig. Am 23. und 24. Mai 2017 präsentieren sich die Bundeswehr, die Bundes- und Landespolizei, die Feuerwehr und der Zoll von 9 bis 18 Uhr vor dem Braunschweiger Rathaus auf dem Platz der Deutschen Einheit.



Für viele Menschen sei der Zoll ein schwarzer Fleck in der Behördenlandschaft. Die Bundeswehr schütze die Bundesrepublik, die Polizei kenne man als "Freund und Helfer", die Feuerwehr helfe in der Not, aber der Zoll? „Seit nunmehr zwölf Jahren kommt bei mir in jedem Small-Talk die Frage auf: ,Ach, du bist beim Zoll? Was macht denn der Zoll in Braunschweig?' ", berichtet Andreas Löhde vom Hauptzollamt Braunschweig fröhlich. Antworten auf diese und andere Fragen zum Zoll können Sie nun vom 23. bis 24. Mai 2017 von 9 bis 18 Uhr auf dem Platz der Deutschen Einheit erhalten. „Und nach fast jedem Gespräch über den Zoll, wird man über dessen vielfältige Aufgaben auch hier in der Region überrascht sein". Gleichzeitig stehen die Zöllner aber auch gern Rede und Antwort zu Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten beim Zoll.


zur Startseite