Sie sind hier: Region >

United Kids Foundations-Projekt zeigt „Geheimnis Freundschaft“



Braunschweig

United Kids Foundations-Projekt zeigt „Geheimnis Freundschaft“


Szene aus dem Stück „Geheimnis Freundschaft“. Foto: Privat
Szene aus dem Stück „Geheimnis Freundschaft“. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:




Braunschweig. Die beiden Vorstellungen von „Geheimnis Freundschaft – nach Motiven aus ‚Der kleine Prinz‘ von Antoine de Saint-Exupéry“ entführten große und kleine Zuschauer am 4. Juni in der Sporthalle des CJD Braunschweig in eine zauberhafte Welt. Rund 130 Grundschüler im Alter von sechs bis elf aus den RTL-Kinderhäusern in Braunschweig, Gifhorn und Salzgitter sowie fünf Braunschweiger Schulen waren an der Umsetzung des Stückes beteiligt.

Die jungen Schauspieler, Musiker und Tänzer hatten fast ein Jahr lang im Rahmen eines einzigartigen Projektes zur musischen Bildung von United Kids Foundations in Zusammenarbeit mit der Volksbank BraWo Stiftung und der Stiftung RTL – WIR helfen Kindern e. V. auf die Aufführungen hingearbeitet, heißt es in einem Bericht der Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg. Die Kinder aus dem Kunstbereich bastelten in dieser Zeit das Bühnenbild sowie die Requisiten. Nun präsentierten die Grundschüler das Ergebnis vor Eltern und Geschwistern. „Im Laufe des Jahres hat jedes Kind eigene Talente und Begabungen entdeckt und herausgefunden, was ihm Freude bereitet“, berichtet Projektleiterin Martina Heinkele. So fand nach und nach jeder seine Aufgabe im Stück: Als Haupt- oder Nebenrolle, als Bandmitglied oder Ukulele-Spieler, als Hula- oder HipHop-Tänzer.

„Der Auftritt bildet einen wichtigen Schritt in der Entwicklung der Kinder“, hebt Steffen Krollmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo Stiftung, hervor. Die kleinen Schauspieler konnten dem Publikum nicht nur ihr über einen langen Zeitraum erarbeitetes Werk präsentieren, sondern lernten dabei auch, eigene Ängste zu überwinden: „Dieses Erlebnis stärkt das Selbstbewusstsein ungemein.“


zur Startseite