whatshotTopStory

Unkrautbrenner setzt Hecke in Brand


Ein Heckenbrand beschäftigte heute die Feuerwehren aus Meinersen, Ahnsen und Seershausen Foto: Carsten Schaffhauser, Kreisfeuerwehrpressestelle
Ein Heckenbrand beschäftigte heute die Feuerwehren aus Meinersen, Ahnsen und Seershausen Foto: Carsten Schaffhauser, Kreisfeuerwehrpressestelle

Artikel teilen per:

26.06.2017

Meinersen. Sirenenalarm schreckte die Einwohner von Meinersen am heutigen Montagabend auf. Im Vorfeldweg 58 hatte ein Anwohner mit einem Brenner Unkraut abgebrannt und dabei versehentlich eine Hecke in Brand gesetzt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Meinersen, Ahnsen und Seershausen rückten aus, um den Brand unter Kontrolle zu bringen.



Parallel dazu waren die Anwohner bereits mit mehreren Gartenschläuchen den Flammen zu Leibe gerückt. Mit einem Schnellangriff wurden die restlichen Glutnester abgelöscht und mit einer Wärmebildkamera die verbrannte Hecke kontrolliert.


zur Startseite