Sie sind hier: Region >

Unmut gegen Pilotprojekt: Busse fahren wieder normal



Goslar

Unmut gegen Pilotprojekt: Busse fahren wieder normal


Der Unmut der Bürger hat mit dazu beigetragen, dass zum gewohnten Busverkehr zurückgekehrt wird. Symbolfoto: pixabay
Der Unmut der Bürger hat mit dazu beigetragen, dass zum gewohnten Busverkehr zurückgekehrt wird. Symbolfoto: pixabay Foto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Die Buslinien 831, 840 und 841 werden ab Sonntag, den 9. Dezember 2018, wieder wie gewohnt verkehren. Das gab der Landkreis Goslar in einer Pressemitteilung bekannt.



Einige Fahrten dieser Linien wurden im Rahmen des aktuell laufenden EcoBus-Projektes ausgesetzt. Dies sorgte bei Bürgerinnen und Bürgern für Unmut, da die ausgedünnte Taktung zur Einschränkung der Mobilität führten.

Auf Bitten des Landkreises Goslars und des Regionalverbandes Braunschweig werden die Änderungen in den Fahrplänen nun schon vor dem Ende des Pilotprojektes rückgängig gemacht.


zur Startseite