whatshotTopStory

"Unser Dorf hat Zukunft": Kreiswettbewerb soll kommen

von Anke Donner


Der Landkreis möchte einen Kreiswettbewerb zu "Unser Dorf hat Zukunft" durchführen. Archivfoto: Anke Donner
Der Landkreis möchte einen Kreiswettbewerb zu "Unser Dorf hat Zukunft" durchführen. Archivfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

02.03.2017

Landkreis. Der Kreis-Ausschuss für Umwelt, Landwirtschaft, Bauen, Klimaschutz und Atommüllrückholung hat in seiner Sitzung beschlossen, zur Vorbereitung auf den Landes- bzw. Bundeswettbewerb 2018/2019 „Unser Dorf hat Zukunft“ einen Kreiswettbewerb 2017 durchführen zu lassen.


Hierzu soll einUnterausschuss gebildet werden, der als Bewertungskommission die Bereisung der teilnehmenden Dörfer durchführt. Die Zusammensetzung der Bewertungskommission soll sich aus der Landrätin Christiana Steinbrügge, Vertretern des Kreistages, Sven Volkers, Leiter des Amtes Bauen und Planen, Kai Seehafer, Untere Denkmalschutzbehörde, Bernd Peuker, Untere Naturschutzbehörde und weiteren Fachleuten, zum Beispiel der Landwirtschaftskammer, des Städte- und Gemeindebundes, des Heimatbundesund der Kreisnaturschutzbehörde zusammensetzen.

Die Bereisung der angemeldeten Dörfer soll vom 14. bis 20. August 2017 stattfinden. Dabei sollen Preise und Prämien ausgesetzt werden, über deren Zuerkennung der Kreisausschuss nach Vorliegen der Besichtigungsergebnisse und des Vorschlages des Unterausschusses entscheiden soll. Das Gremium hat den Antrag einstimmig empfohlen. Endgültig soll der Antrag am 6. März im Kreisausschuss entschieden werden.


zur Startseite