Sie sind hier: Region >

Unsere Leser trafen ELI zum Backstage-Gespräch



Wolfenbüttel

Unsere Leser trafen ELI zum Backstage-Gespräch

von Werner Heise


Gewinnerin Melanie Thamm (links) mit ihrem Mann und Tochter Ronja durften so wie Gewinner Nicolas Berger und sein Vater Lorenz (rechts) Backstage auf Sänger ELI (mitte) treffen. Fotos/Video: Werner Heise
Gewinnerin Melanie Thamm (links) mit ihrem Mann und Tochter Ronja durften so wie Gewinner Nicolas Berger und sein Vater Lorenz (rechts) Backstage auf Sänger ELI (mitte) treffen. Fotos/Video: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Während das Publikum beim stars@ndr2-Festival vor der Bühne gespannt auf den ersten Musikact wartete, trafen die Gewinner unserer Verlosungsaktion Backstage auf Sänger ELI. In entspannter Atmosphäre plauderten Melanie Thamm und ihre Tochter Ronja sowie Nicolas Berger und sein Vater Lorenz mit dem Newcomer. Dabei zeigte sich ELI überraschend offen, kumpelhaft und so gar nicht schmallippig.



Für den 21-Jährigen war der Auftritt in Wolfenbüttel sein bisher größter. Beim Backstage-Talk mit unseren Lesern ließ er angesichts dessen zwar keine Nervosität durchblicken, gab aber zu, dass sich dies kurz vorher noch ändern werde.

Bekannt geworden ist ELI durch seinen Song "Change your mind", der durch eine Werbekampagne der Telekom groß gemacht wurde. Das sei auch "ganz cool" gewesen und habe ihm "den Start in die Szene verschafft", sagt der Musiker heute, doch er wolle jetzt keinen Telekom-Stempel aufgedrückt bekommen und "den nächsten Schritt" gehen. Dafür ist ELI gerade auf der Suche nach einer Plattenfirma. Sein erstes Album plant er für das kommende Jahr, weitere Singles sollen noch im laufenden veröffentlicht werden. Zurzeit gebe es bei ihm eher eine ruhige Phase, in der nicht all zuviel passiert, verrät der Musiker und wird mit der Frage konfrontiert, wie man so eine Übergangsphase denn finanziell übersteht. Ein paar Auftritte habe er ja schon, sagt ELI und sein Erfolgssong "Change your mind" helfe auch dabei.

Das sagen unsere Gewinner über das Treffen


[fvplayer id="3"]


zur Startseite