Sie sind hier: Region >

Unter Strom



Salzgitter

Unter Strom


Symbolbild: Anke Donner.
Symbolbild: Anke Donner. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Salzgitter-Lebenstedt. Zwischen Mittwoch und Donnerstag entwendeten unbekannte Täter von der Großbaustelle am Hallen-Freibad ein circa 60 Meter und etwa 350 Kilogramm schweres Starkstromkabel, so die Mitteilung der Polizei Salzgitter.



Um das Hauptversorgungskabel stromfrei zu schalten, drückten die Täter mit roher Gewalt zwei Türen auf. Sie scheiterten dann an einer weiteren Tür, die zum Schaltraum des Hallenbades führte. Schließlich schnitten die Täter das noch unter Strom befindliche Kabel durch und entwendeten es. Zum Diebstahl des Kabels müssen mehrere Täter auf dem Baustellengelände gewesen sein. Außerdem muss das Kabel mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein. Deshalb bittet die Polizei Salzgitter unter der Telefonnummer 05341/1897-0 um Hinweise.


zur Startseite