Wolfenbüttel

UnternehmenFrauen im Handwerk genießen "Museums-Sommerabend"


Die UnternehmenFrauen im Handwerk und das Team vom Gärtnermuseum versammelten gemeinschaftlich und gut gelaunt zum Auftakt. Fotos: Andreas Meißler
Die UnternehmenFrauen im Handwerk und das Team vom Gärtnermuseum versammelten gemeinschaftlich und gut gelaunt zum Auftakt. Fotos: Andreas Meißler Foto: privat

Artikel teilen per:

23.08.2017

Wolfenbüttel. 20 UnternehmerFrauen im Handwerk verlebten jüngst einen herrlichen Sommerabend im Gärtnermuseum. Das Netzwerk von selbständigen Unternehmerinnen, Ehefrauen, Partnerinnen und Töchtern, die täglich im Büro für den reibungslosen kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Teil Verantwortung übernehmen, konnten sich entspannen und einen besonderen Kulturgenuss erleben.



Geschäftsführer Andreas Meißler begrüßte die Gäste und gab einen kurzen Überblick zu aktuellen Entwicklungen rund um das Museum.

Die Erste Vorsitzende Marina Warnecke sowie die Vorstandsmitglieder Helga Ruppelt, Sybille Dankemeier und Katja Meyer dankten dem Team vom Gärtnermuseum ausdrücklich für die Ausgestaltung und Durchführung der gelungenen Veranstaltung.


Im Museumsgarten gab es verschiedene und prächtige Gemüsesorten zu bestaunen. Foto:




Den Multifunktionsraum erläuterte Elisabeth Schwieger (l.) zum Beginn der Sonderausstellung. Foto:




Zahlreiche historische Geräte und Werkzeuge konnten im Stall besichtigt werden. Foto:




zur Startseite