Goslar

Untersuchungshaft für Bahnhof-Schläger


Symbolfoto: Marc Angerstein
Symbolfoto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

15.05.2016


Clausthal-Zellerfeld. Bereits am 12. Mai kam es im Zeitraum von 21.55 Uhr bis 23.30 Uhr im Bereich des Busbahnhofes in Clausthal-Zellerfeld zu mehreren Körperverletzungsdelikten gekommen. Nach Angaben von Zeugen habe der Beschuldigte zunächst einer Person mehrfach mittels Fäusten in das Gesicht geschlagen.

Darüber hinaus soll der Beschuldigte der Person auch mit einer Flasche Verletzungen zugefügt haben. Eine weitere Person, welche schlichtend eingreifen wollte, sei ebenfalls durch den Beschuldigten verletzt worden. Später, gegen 23.30 Uhr, sei der Beschuldigte nochmals am Busbahnhof erschienen, wo er erneut auf das zweite Opfer mit einen Gegenstand eingeschlagen haben soll und hierbei dessen Mobiltelefon eingefordert habe. Der Beschuldigte konnte später einem Richter vorgeführt werden, welcher die Untersuchungshaft des Beschuldigten anordnete.


zur Startseite