Sie sind hier: Region >

Unterwegs mit Kanu, Tretboot oder Floß - Die Sommertage auf der Oker verbringen



Braunschweig

Unterwegs mit Kanu, Tretboot oder Floß - Die Sommertage auf der Oker verbringen

Auf der Oker ist es möglich, fast die ganze Innenstadt zu umrunden.

Mit dem Kanu, Tretboot oder Floß können Braunschweigerinnen und Braunschweiger die Sommertage auf der Oker genießen.
Mit dem Kanu, Tretboot oder Floß können Braunschweigerinnen und Braunschweiger die Sommertage auf der Oker genießen. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Daniel Möller

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Die heißen Tage verbringen viele Braunschweigerinnen und Braunschweiger gern auf der Oker. Mit dem kostenlosen Okerplan der Braunschweig Stadtmarketing GmbH können sich Ausflügler auf eigene Faust auf dem Fluss orientieren. Auf geführten Floß- und Kahnfahrten vermitteln Flößerinnen und Flößer Wissenswertes über die Bauten und Anlagen rund um den Fluss. Das teilt die Braunschweig Stadtmarketing GmbH in einer Pressemitteilung mit.



Ob mit dem Kanu, Tretboot oder Floß – im Schatten der grünen Bäume können Gäste und Einheimische über die Oker gleiten und dabei die prächtigen Gründerzeitvillen sowie großen Parkanlagen von der Wasserseite aus betrachten. „Für Braunschweigerinnen und Braunschweiger ist die Oker ein idyllisches Naherholungsgebiet“, sagt Jan-Niklas Bente, Bereichsleiter beim Stadtmarketing. „Bei gutem Wetter bietet es sich an, ganz spontan ein paar Stunden auf dem Wasser zu verbringen oder die Aussicht bei einer geführten Floßfahrt zu genießen.“

Auf eigene Faust auf Entdeckungstour



Braunschweigerinnen und Braunschweiger, die es sportlich mögen, begeben sich mit dem Tretboot, Kanu oder Stand-Up-Paddle-Board auf eigene Faust auf Entdeckungstour. Auf der Oker ist es möglich, fast die ganze Innenstadt zu umrunden. Der kostenlose Okerplan bietet dabei mit Informationen zu den Sehenswürdigkeiten an der Oker eine Orientierungshilfe und gibt Auskunft über die Standorte der verschiedenen Bootsverleiher.

Geführte Floßfahrten verbinden die gemütliche Atmosphäre auf der Oker mit wissenswerten Hintergrundinformationen über den Fluss und die Villen sowie Parkanlagen an seinen Ufern. Die Touren „Die Okerstadt vom Wasser aus“ des Veranstalters OkerTour sowie die Ausflugsfahrt „Löwenstadt“ des Veranstalters Floßstation bieten vor allem für Daheimgebliebene sowie Familien eine gute Gelegenheit, die Vorzüge der Löwenstadt ganz ohne Hektik zu genießen.

Der kostenlose Okerplan ist online unter www.braunschweig.de/broschüren sowie in der Touristinfo, Kleine Burg 14, erhältlich. Termine für die Floßfahrten können online unter www.braunschweig.de/stadtführungen oder ebenfalls in der Touristinfo gebucht werden. Bei allen Leistungen, die die Braunschweig Stadtmarketing GmbH anbietet oder vermittelt, sind die Veranstalter zur Einhaltung der aktuellen Vorschriften zum Umgang mit der Corona-Pandemie verpflichtet.


zum Newsfeed