whatshotTopStory

Unvermittelt angegriffen: Mehrere Schläge ins Gesicht


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

01.07.2018

Wolfenbüttel. Ein 49-jähriger Wolfenbütteler saß am gestrigen Samstagnachmittag in seinem Fahrzeug in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße, berichtet das Polizeikommissariat Wolfenbüttel.


Unvermittelt trat ein ihm unbekannter Mann, mit dem es aber vor drei Wochen Streitigkeiten bezüglich der Entsorgung von Hundehaufen gab, an den geparkten Wagen und schlug mehrfach durch die geöffnete Seitenscheibe auf das Opfer ein. Das Opfer erlitt hierbei Verletzungen im Gesicht. Die Tat wurde durch einen Zeugen beobachtet.

Täterbeschreibung


Der Täter wird als 45 bis 55 Jahre alt, grau/schwarze Haare, zirka 180 Zentimeter groß, normale Statur, beschrieben. Er führte zwei schwarze Mischlingshunde mit sich.


zur Startseite