whatshotTopStory

Unwetter beherrschten 2017 das Einsatzgeschehen der Feuerwehr


Brandmeister der Peiner Landes trafen sich am vergangenen Mittwoch zur alljährlichen Dienstversammlung. Symbolfoto: Sina Rühland
Brandmeister der Peiner Landes trafen sich am vergangenen Mittwoch zur alljährlichen Dienstversammlung. Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

02.11.2017

Peine. Die Orts- und Gemeindebrandmeister des Landkreises trafen sich am vergangenen Mittwoch zur alljährlichen Dienstversammlung. Mehr als tausendmal mussten die Kameraden in diesem Jahr ausrücken.



Kreisbrandmeister (KBM) Rüdiger Ernst begrüßte am Mittwoch unter anderem den Ersten Kreisrat Henning Heiß, den Fachdienstleiter 16 Dirk Hornemann, den Ehrenkreisbrandmeister Jürgen Göhe sowie Vertreter der örtlichen Presse. In seinem Bericht bedankte sich Ernst auch für die gute Jugendarbeit, der Kameraden und freute sich auch ausdrücklich über die Neugründung von weiteren Kinderfeuerwehren.

Der Kreisbrandmeisterstellte fest, dass die Mitgliederzahlen stabil sind. Die Einsatzstatistik wird beherrscht von Unwettereinsätzen, sowohl Stürme als auch Starkregenereignisse sorgten für insgesamt 362 Unwettereinsätze bei einer Gesamteinsatzzahl von 1062 Einsätzen. Die Kreisfeuerwehrbereitschaften waren im Juli in Goslar und Hildesheim im Unwettereinsatz.

Ernst wies auf die Notwendigkeit entsprechender Ausrüstung hin und bat die Kameraden um entsprechende Beschaffungen. Das neue Gefahrgutkonzept für den Landkreis Peine wurde von Kamerad Michael Hanne vorgestellt.


Auf diesem Foto zu sehen sind die Geehrten und Beförderten mit Kreisbrandmeister (KBM) Rüdiger Ernst (zweiter von links) und dem stellvertretenden KBM und Abschnittsleiter Ost Martin Ahlers (ganz links) sowie dem stellvertretenden KBM und Abschnittsleiter West Hans- Peter Bolm (ganz rechts). Foto:


Beförderungen und Ehrungen:


Beförderungen:

Oberbrandmeister Philipp Dahme zum Hauptbrandmeister

Oberbrandmeister Ralf Kunter zum Hauptbrandmeister
Hauptfeuerwehrmann Anske Heidrich zum Löschmeister

Ehrungen:

Die zu Ehrenden konnten am KFV- Tag nicht teilnehmen.
Ehrennadel Kreisfeuerwehrverband Peine in Silber
Hauptbrandmeister Frank Köther
Oberbrandmeister Gernot Ulmer
Ehrennadel Landesfeuerwehrverband Niedersachsen in Bronze
Löschmeister Hans-Erich Saue
Oberlöschmeister Harald Rau
Ehrenkreuz Deutscher Feuerwehrverband in Bronze
Brandmeister Bernd Sabrowski
Ehrenkreuz Deutscher Feuerwehrverband in Silber
Oberbrandmeister Berthold Schulz, jun.
Ehrennadel Kreisfeuerwehrverband Peine in Silber
Frau Silke Zimmermann
Niedersächsische Feuerwehrehrenmedaille
Herr Bürgermeister a.D. Michael Kessler


zur Startseite