whatshotTopStory
videocamVideo

Unwetter: Supermarkt abgesoffen

von Werner Heise


Da stand auf einmal das Wasser in den Gängen. Foto:/Video: aktuell24(BM) Foto: aktuell24(BM)

Artikel teilen per:

22.07.2016


Helmstedt. In Helmstedt reichte ein Gewitterguss aus um einen halben Supermarkt auf 2.500 Quadratmetern zu fluten. Das Gebäude, fast am tiefsten Punkt der Stadt, hat für den Fall extra eigene Pumpen, doch gegen die Wassermassen, die innerhalb einer viertel Stunde herunter kamen, konnten sie nichts mehr ausrichten.

Die Hälfte des Marktes stand binnen kürzester Zeit bis zu 15 Zentimeter unter Wasser und an der hinteren Warenannahme wurde ein halber Meter gemessen. Feuerwehr und Mitarbeiter waren bis spät in die Nacht mit Tauchpumpen und Kehrmaschinen den Markt wieder trocken zu legen.


zur Startseite