Sie sind hier: Region >

„Urmel und die Schweinefee“ in der Stadtbibliothek



Goslar

„Urmel und die Schweinefee“ in der Stadtbibliothek


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

Goslar. Am Dienstag, 1. November, lädt die Stadtbibliothek in der Marktstraße 1 um 15 Uhr zu einem Bilderbuchkino ein.



„Urmel und die Schweinefee“ heiße das Buch von Max Kruse, um das es an diesem Nachmittag gehe. Die Geschichte werde von Lesepatin Monika Rinke vorgelesen und auf der Dia-Leinwand vorgeführt.

Zur Handlung sei folgendes bekannt: Urmel hat Bauchweh, weil es zu viel Kokosnusseis gegessen hat. Aber der fürsorgliche Wutz kennt eine wunderbare Geschichte vom Urmelritter und der Schweinefee. Mal sehen, ob die hilft.

Beim Bilderbuchkino erführen Kinder ab vier Jahren in der Lesezelle der Bibliothek ein anderes Vorleseerlebnis. Eine Anmeldung sei nicht erforderlich, die Veranstaltung sei kostenlos.


zur Startseite