Sie sind hier: Region >

Vandalen zerschnitten Förderbänder in Kieswerk



Wolfenbüttel

Vandalen zerschnitten Förderbänder in Kieswerk


Symbolfoto: Thorsten Raedlein
Symbolfoto: Thorsten Raedlein Foto: Thorsten Raedlein

Artikel teilen per:

Heiningen. Unbekannte Täter gelangten in der Zeit von Samstag, den 15. Juli, 15:30 Uhr, bis Montag, 17. Juli, 7:30 Uhr, auf das Gelände des Kieswerkes in Heiningen. Der oder die Täter zerschnitten mit einem unbekannten Werkzeug das Förderband der Anlage.



Zudem wurde ein Laterne beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf rund 7.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05331 / 933-0 entgegen.


zur Startseite