whatshotTopStory

Otto-von-Guericke-Straße: Vandalismus und Diebstahl in Hochhaus


Foto: Anke Donner
Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

10.04.2018

Braunschweig. Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht von Samstag zu Sonntag mehrere Appartements in einem Hochhaus in der Otto-von-Guericke-Straße. Nach Angaben einer dort wohnenden 60-jährigen Frau hielten sich am späten Samstag Abend offensichtlich mehrere Personen unberechtigt in dem fast leerstehenden Hochhaus auf.


Der 68-jährige Hausverwalter stellte aufgrund des Hinweises am Montag Mittag fest, dass zwei Türen von leerstehenden Appartements und eine Nebeneingangstür gewaltsam geöffnet wurden. Das berichtet die Polizei Braunschweig. Weiter wurde einer der Feuerlöscher zum Teil in dem Gebäude entleert. Ein weiterer Feuerlöscher wurde entwendet.

Der Gesamtschaden wurde auf mehr als 300 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zu den unbekannten Tätern dauern an.

Lesen Sie dazu auch:


https://regionalheute.de/otto-von-guericke-strasse-hochhaus-aufzug-wieder-in-betrieb/


zur Startseite