whatshotTopStory

Veranstaltung der Bremer Musical Company in Wolfenbüttel abgesagt

von Anke Donner


Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

01.10.2014






Wolfenbüttel. Mit dem Ziel die kulturelle Vielfalt kleinerer Städten zu stärken hatte die Braunschweigische Landessparkasse mit Mitteln der Niedersächsischen Lotterie „Sparen + Gewinnen“ eine musikalische Veranstaltungsreihe initiiert. Nun  muss die Vorstellung für Wolfenbüttel abgesagt werden.

Die Darsteller und Darstellerinnen der BREMER MUSICAL COMPANY unter der künstlerischen Leitung von Thomas Blaeschke sollten mit ihrem Programm „Musical Meets Rock&Pop“ im Oktober sowohl in Holzminden als auch in Braunlage und Wolfenbüttel gastieren.

Leider müssen zwei der Veranstaltungen nun aus produktionstechnischen Gründen abgesagt werden. Dies betrifft zum einen den Termin am 10. Oktober in der Lindenhalle Wolfenbüttel.

Die Braunschweigische Landessparkasse bedauert die Absage beider Termine sehr.

Kunden, die bereits Karten für eine der abgesagten Veranstaltungen gekauft haben, bekommen den Ticketpreis bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle erstattet, wo die Tickets gekauft wurden.

Karten für die BREMER MUSICAL COMPANY in Holzminden sind erhältlich im undercover Ticketshop unter www.undercover.de, beim telefonischen Kartenservice 0531-310 55 310, allen Filialen der Braunschweigischen Landessparkasse, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.




zur Startseite