Sie sind hier: Region >

Veranstaltung der GRÜNEN Helmstedt zum Weltfrauentag



Helmstedt

Veranstaltung der GRÜNEN Helmstedt zum Weltfrauentag


Foto: Grüne KV Helmstedt
Foto: Grüne KV Helmstedt Foto: KV Helmstedt

Artikel teilen per:

Helmstedt. Bei einer Veranstaltung der GRÜNEN Helmstedt zum Weltfrauentag 2018 wurde deutlich, was „heilendes Wissen der Frauen“ mit Politik zu tun hat. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Grünen hervor.



Weise Frauen, die mit Kräutern und Essenzen Krankheiten heilten, wurden im Laufe der Geschichte von Kirche und weltlichen Herrschern als Bedrohung angesehen. Viele Frauen wurden als Hexen verbrannt, weil sie angeblich bei der Anwendung ihrer Fähigkeiten mit dem Teufel im Bunde standen. Helga Thiele-Messow, Biologin, PTA, Autorin und Referentin dieses Abends, berichtete nicht nur über die Geschichte des weiblichen Heilwesens, sondern mischte auch verschiedene pflanzliche Zutaten wie Spitzwegerich, Fenchel, Thymian und Süßholzwurzel zu einem Tee und gab dazu viele fachkundige Informationen.

Nach einem Erfahrungsaustausch von überlieferten Hausrezepten aus den Familien der Teilnehmerinnen wurden elf Frauen und ein Mann in den eiskalten Abend verabschiedet – mit warmem Tee im Magen und mit einer selbst gerührten Hautcreme gegen die Kälte versehen.


zur Startseite