Braunschweig

Veranstaltung der VHS: „Was ist Rechtspopulismus?“



Artikel teilen per:

18.05.2017

Braunschweig. In Zusammenarbeit mit dem Landes-Demokratiezentrum Niedersachsen führt die Volkshochschule Braunschweig (VHS) am 23. Mai um 18 Uhr in der Alten Waage 15 eine Veranstaltung zum Thema „Was ist Rechtspopulismus“ durch. Referentin ist Kristin Harney vom Zentrum Demokratische Bildung in Wolfsburg.



Rechtspopulistische Parteien und Statements werden aktuell auch in Deutschland immer präsenter. Für viele Menschen bestehen Unsicherheiten, wo die Unterschiede zum Rechtsextremismus liegen und was den Rechtspopulismus eigentlich ausmacht. Um Licht ins Dunkel zu bringen, will die VHS gemeinsam mit den Besuchern aktuelle Thematiken des Rechtspopulismus ansprechen und diskutieren. Mögliche Gegenstrategien werden erläutert, wodurch Ihre Handlungsfähigkeit gestärkt wird.

Anmeldungen bitte bis zum 19. Mai 2017 unter der Adresse Elif.Akin@vhs-braunschweig.de


zur Startseite