Sie sind hier: Region >

Veranstaltungen im Lessingtheater



Wolfenbüttel

Veranstaltungen im Lessingtheater


Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Im Nachfolgenden präsentiert das Lessingtheater die kommenden Veranstaltungen.

Eva Mattes: Ihr persönlichstes Programm


Lesung/Kabarett, Sonntag, 3. April 2016, 18.00 Uhr, Lessingtheater, Großer Saal


Sie liest, erzählt und singt in einem spannenden Streifzug durch 40 Jahre deutsche Theater- und Filmgeschichte. In ihrem neuen Programm erzählt und liest Eva Mattes, »die stille Königin unter den deutschen Vorleserinnen« (FAZ) spannende Kapitel aus ihrem Leben. Von Begegnungen mit Rainer Werner Fassbinder, Werner Herzog, Peter Zadek, Ulrich Wildgruber und anderen Größen aus Film und Theater, von künstlerischen und anderen Ereignissen, die Künstler und Öffentlichkeit gemeinsam bewegten. Mit im Gepäck hat sie ein paar der schönsten Songs und Chansons von Marlene Dietrich, Hans Albers, Friedrich Hollaender, Kurt Weill, eingestreut italienische Volkslieder – unterhaltsame und nachdenkliche Zwischentöne an diesem Abend, der auch von einem langjährigen kulturpolitischen Engagement berichtet, das Eva Mattes eng mit der Dirigentin und Regisseurin Irmgard Schleier verbindet, die sie auf dieser ungewöhnlichen Zeitreise musikalisch am Klavier begleitet. Eva Mattes, geboren 1954 in Tegernsee, österreichische Staatsbürgerin, Tochter der Budapester UFA-Schauspielerin und Tänzerin Margit Symo und des Wiener Komponisten und Dirigenten Willy Mattes. Musik: Irmgard Schleier (Klavier)

Theaterkasse, Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel
Telefon 05331 86-501 und 86-502, Telefax 05331 86-507


www.lessingtheater.de | karten@lessingtheater.de

Karten von 15 bis 24 Euro, ermäßigt ab 12 Euro

Sommer der lachenden Kühe


Schauspiel, Donnerstag, 7. April 2016, 19.30 Uhr – Werk-Einführung um 19 Uhr im 1. Rang, Lessingtheater, Großer Saal.


Tragikomödie nach dem finnischen Roman von Arto Paasilinna. Er weiß gerade noch, dass er Tavetti Rytkönen heißt und einmal Panzer-Sergeant war, als ihn Taxifahrer Seppo Sorjonen in Helsinki mitten auf der Straße aufgabelt. Auf die Frage »Wo soll es hingehen?« lautet Rytkönens Antwort: »Egal, einfach vorwärts!«. Und so beginnt eine skurrile Tour, die das ungleiche Paar kreuz und quer durch die finnische Seenplatte führt. Wie viel Mitmenschlichkeit schaffen wir? Der Taxifahrer fragt sich das nicht, sondern kümmert sich einfach. Er führt sie auf einer abenteuerlichen Reise in den Norden Finnlands, die mit einer absurden Sprengung eines Einsiedlerhofes, einer internationalen Bullenjagd im Moor, einem anschließenden gigantischen Festessen von ausgehungerten Vegetarierinnen und einer Hochzeit in Helsinki endet. Eine Tragikomödie, in der Sorjonen mit dem Zerfall eines alten und demenzkranken Menschen konfrontiert wird, der einfach nur leben, weiter seinen Spaß, Geselligkeit und Freundschaft haben will.

Regie: Florian Schwartz
Ausstattung: Sybill Möbius
Besetzung: Navid Akhavan, Edgar M. Böhlke, Norbert Kentrup
Produktion: Shakespeare und Partner

Vorverkauf und Information
Theaterkasse, Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel
Telefon 05331 86-501 und 86-502, Telefax 05331 86-507
www.lessingtheater.de | karten@lessingtheater.de

Karten von 15 bis 24 Euro, ermäßigt ab 7,50 Euro

Carrington-Brown


Konzert, Samstag, 9. April 2016, 19.30 Uhr, Lessingtheater, Großer Saal»Dream a Little Dream« | Music & Comedy

»Carrington-Brown« sind einzigartig. Normalerweise werden Dreiecksbeziehungen verheimlicht. Rebecca, Colin und Joe aber leben sie – bühnenreif und mit Hingabe: Rebecca ist schön, klug und sehr komisch; Colin ist cool, smart und sehr stimmlich. Joe, der Dritte im Bunde, ist alt und ein Cello. Mit seinem Bogen umspannt das Traumpaar der Musik-Comedy das musikalische Universum von Bach und Brahms über Bond und Beatles bis Britpop und Billy Jean. Staubtrockenes Understatement lässt Lachtränen sprudeln, wenn die beiden sehr britischen Wahl-Berliner sich und ihre Mitmenschen aufs Korn nehmen – gekonnt lasziv, erbarmungslos albern, hinreißend ironisch und immer mit einem musikalischen Bonbon in den Taschen. Carrington-Brown widmen sich liebevoll den Maßnahmen und Marotten, denen sie sich als britische Kultureinwanderer im deutschsprachigen Raum ausgesetzt sehen. »Dream a Little Dream«: Ein eleganter Grenzgang zwischen Klassik und Pop, eine brillante Mischung aus Musik, British Comedy und der ewigen Auseinandersetzung mit den Tücken des Universums.

Besetzung: Rebecca Carrington, Colin Brown, Joe

Vorverkauf und Information
Theaterkasse, Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel
Telefon 05331 86-501 und 86-502, Telefax 05331 86-507
www.lessingtheater.de | karten@lessingtheater.de

Karten von 15 bis 24 Euro, ermäßigt ab 12 Euro


zur Startseite