whatshotTopStory

"Verdienter Aufstieg": SV Halchter kehrt zurück in 1. Nordharzklasse

Dies berichtet Dennis Köhler vom SV Halchter.

Die Mannschaft des SV Halchter.
Die Mannschaft des SV Halchter. Foto: Greta Heintzen

Artikel teilen per:

22.07.2020

Halchter. Als Meister der 2. Nordharzklasse Staffel 3 kehrt der SV Halchter nach zwei Jahren zurück in die 1. Nordharzklasse. Trotz Corona bedingtem Saisonabbruch sei der Aufstieg verdient. Dies berichtet Dennis Köhler vom SV Halchter.


Der SVH konnte elf seiner 14 ausgetragenen Saisonspiele gewinnen und ging nur einmal als Verlierer vom Platz. Dazu stelle das Team von Trainer Sven Müller die beste Abwehr der Liga und mit Patrick Kühling (17 Saisontreffer) den Torschützenkönig der 2. Nordharzklasse Staffel 3.
Auch das einzige Duell gegen den vermeintlich ärgsten Konkurrenten um den Aufstieg, den FSV Fuhsetal II, konnte der SVH mit 3:2 für sich entscheiden.

„Ich bin sehr stolz auf die Leistung der gesamten Mannschaft. Wir hatten einige Rückschläge zu verkraften, aber wir haben uns kontinuierlich gesteigert und uns in den entscheidenden Duellen durchgesetzt. Die Jungs haben sich den Aufstieg absolut verdient“, so Müller, der im geschlossenen Auftreten seines Teams, auf und neben dem Platz, den Schlüssel für den Erfolg sieht. Ein großer Dank gilt auch dem Team hinter dem Team und insbesondere dem engagierten Hauptsponsor Karsten Seidel. Der SV Halchter freut sich nun auf die kommende Saison in der 1. Nordharzklasse und hoffentlich zahlreiche Unterstützung der Anhänger. Und wer für die kommende Saison noch das entsprechende Outfit oder andere Fanutensilien benötigt, schaut am besten gleich mal im offiziellen Fanshop des SVH (sv-halchter.fan12.de) vorbei.


zur Startseite