Sie sind hier: Region >

Vereitelter Kokskonsum in Gaststätte



Goslar

Vereitelter Kokskonsum in Gaststätte


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Goslar. Am frühen Samstagmorgen meldete das Sicherheitspersonal einer Goslarer Gaststätte, dass zwei Gäste der Lokalität bei dem Konsum von Betäubungsmittel festgestellt worden seien.



Demnach waren ein 26-jähriger Mann aus Hannover und ein 21-jähriger aus Berlin dabei überrascht worden, wie sie ein weißes Pulver auf einem Handy zerteilten und schon einen gerollten Geldschein bereithielten.

Der hinzugerufenen Polizei räumten beide Personen ihr Fehlverhalten ein und müssen sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.


zur Startseite