whatshotTopStory

Verkaufsoffener Sonntag: Peiner stürmen die Innenstadt

von Frederick Becker


Die City-Gemeinschaft bewirbt das Einkaufen in der Eulenstadt mit speziellen Tüten. Fotos: Frederick Becker
Die City-Gemeinschaft bewirbt das Einkaufen in der Eulenstadt mit speziellen Tüten. Fotos: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

12.02.2017

Peine. Heute, am Verkaufsoffenen Sonntag, war die Peiner Fußgängerzone schon kurz nachdem die Geschäfte geöffnet hatten rappelvoll.



Um 13 Uhr ging es los, um halb Zwei tummelten sich bereits viele Kunden in den Geschäften, in der Fußgängerzone herrschte reges Treiben. Die Stimmung erinnerte ein wenig an ein Stadtfest.

"Wir sind sehr zufrieden, gleich in der ersten Stunde sind schon sehr viele Kunden gekommen", freute sich Carsten Senge, Geschäftsführerdes Herrenausstatters Männersache. Die Leute hätten insbesondere nach festlicher Garderobe gesucht.

Ole Siegel, der Vorsitzende der City Gemeinschaft, die den Verkaufsoffenen Sonntag organisiert hat. War in der Fußgängerzone unterwegs, um, gemeinsam mit einem charmanten Helfer, rote Rosen an die Passanten zu verteilen. 777 Stück hatte er dabei. "So schnell wie er die unter die Leute bringt, werden sie bald verteilt sein", schmunzelte eine Passantin.

[ngg_images source="galleries" container_ids="1484" display_type="photocrati-nextgen_basic_thumbnails" override_thumbnail_settings="1" thumbnail_width="120" thumbnail_height="90" thumbnail_crop="1" images_per_page="20" number_of_columns="0" ajax_pagination="1" show_all_in_lightbox="1" use_imagebrowser_effect="0" show_slideshow_link="0" slideshow_link_text="[Show slideshow]" ngg_triggers_display="never" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"]


zur Startseite