Sie sind hier: Region >

Verkaufsoffener Sonntag - Straßen in Vorsfelde gesperrt



Wolfsburg

Verkaufsoffener Sonntag - Straßen in Vorsfelde gesperrt


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:




Vorsfelde. Anlässlich des verkaufsoffenen Sonntages in Vorsfelde am 10. April werden die Lange Straße, die untere Amtsstraße sowie die Straße An der Propstei im Rahmen der notwendigen Aufbauarbeiten bereits ab Sonnabend, 9. April, um 13 Uhr für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Dies teilt die Stadt Wolfsburg mit. Dadurch bedingt lassen sich auch die Kattenstraße und die südliche Meinstraße nicht anfahren. Die Sperrungen werden voraussichtlich am 10. April gegen 19 Uhr wieder aufgehoben.

Für die Bushaltestellen „Ütschenpaul“, „Petruskirche“ sowie „Obere Tor“ in der Langen Straße und Amtsstraße, und „Ernst-August-Straße“ in der Wolfsburger Straße wird die Ersatzhaltestelle „An der Feuerwache“ in der Straße An der Meine eingerichtet.

Besuchern des verkaufsoffenen Sonntages wird empfohlen die Parkplätze am Schützenhaus, Im Eichholz, am Achtenbüttelweg, am Drömlingstadion und in der Straße An der Meine zu nutzen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsregelung zu beachten.


zur Startseite