whatshotTopStory

Verkehrsberuhigung an der L625 geplant

von Robert Braumann


An der Ortseinfahrt soll sich etwas tun. Foto: Robert Braumann
An der Ortseinfahrt soll sich etwas tun. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

06.11.2016

Groß Stöckheim. Es soll sich etwas tun an der Ortseinfahrt in Groß Stöckheim, das berichtete Ortsbürgermeister Axel Kohnert in der letzten Sitzung im Ortsrat. Es sei eine Verkehrberuhigung für die L625 geplant.



Dies könne mit einer Verkehrsinsel erfolgen, teilte der Ortsbürgermeister mit. Die Mittel würden im Jahr 2019 bereitstehen. Eine andere Lösung mit einer Verschwenkung der Fahrbahn sei nicht möglich, da an dieser Stelle kein Grunderwerb getätigt werden könne. Im Ortsrat war man sich einig, dass die Verkehrsberuhigung eine gute Sache sei, der Zeitpunkt mit 2019 aber zu weit entfernt liege. Man wolle sich dafür stark machen, dass die Maßnahme im Sinne der Sicherheit schon früher umgesetzt werde.


zur Startseite