whatshotTopStory

Verkehrsberuhigung: Leinde erhält Verkehrsinsel

von Marc Angerstein


Zur Verkehrsberuhigung ist an der westlichen Ortseinfahrt von Leinde eine Verkehrsinsel geplant. Wie sie aussehen soll, ist nicht bekannt. Symbolbild: Archiv regionalHeute.de
Zur Verkehrsberuhigung ist an der westlichen Ortseinfahrt von Leinde eine Verkehrsinsel geplant. Wie sie aussehen soll, ist nicht bekannt. Symbolbild: Archiv regionalHeute.de Foto: Archiv

Artikel teilen per:

01.11.2016

Leinde. In der städtischen Haushaltsplanung ist für das kommende Jahr die Umgestaltung des westlichen Ortseinganges vorgesehen. 



Dort soll ein Fahrbahnteiler, eine sogenannte Verkehrsinsel entstehen, um den Verkehr zu beruhigen. Dies sieht die Maßnahmenplanung des Dorferneuerungsprogramms Leinde vor. Der Förderzeitraum wurde bis Ende 2018 verlängert, wie in der jüngsten Sitzung des städtischen Bauausschusses bekannt wurde.


zur Startseite