Sie sind hier: Region >

Verkehrsbeschränkungen am Lindenplatz



Helmstedt

Verkehrsbeschränkungen am Lindenplatz


Foto: Stadt Helmstedt
Foto: Stadt Helmstedt Foto: Stadt Helmstedt

Artikel teilen per:

Helmstedt. Ab Dienstag, den 13. März, wird für zirka zwei Wochen die im Jahr 2015 im Rahmen des „Ausbaues Lindenplatz“ hergestellte Aufpflasterung „Rampe“ zwischen Südertor und Rosenwinkel ausgebessert. Im Rahmen der Gewährleistung werden Verschiebungen und Spurrillen im Straßenpflaster reguliert und beseitigt.



Während dieser Baumaßnahme kann von der Bauerstraße nicht mehr über Rosenwinkel und Lindenplatz in Richtung Südertor gefahren werden. Der Verkehr muss in Gegenrichtung über die Bauerstraße und Stobenstraße abfahren. Dafür werden ab der Bindegasse die Einbahnstraßenregelungen der Stobenstraße und Bauerstraße aufgehoben und als Sackgasse ausgeschildert. Die Parkplätze des Landkreises und der „Integrativen Krippe der Lebenshilfe“ am Batteriewall bleiben über Bauerstraße/Rosenwinkel erreichbar. Die aufgestellten und geänderten Verkehrszeichen für diese vorrübergehende Verkehrsregelung sind unbedingt zu beachten. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, in diesem Bereich besonders aufmerksam und vorsichtig zu fahren.


zur Startseite