whatshotTopStory

Verkehrsknotenpunkt Ahlumer Straße: Sanierung erst 2018

von Alexander Dontscheff


Die Sanierung der Ahlumer Straße muss noch warten. Foto: Anke Donner
Die Sanierung der Ahlumer Straße muss noch warten. Foto: Anke Donner Foto: ; Anke Donner

Artikel teilen per:

21.06.2017

Wolfenbüttel. Eigentlich sollte der Verkehrsknotenpunkt Ahlumer Straße / Leopold Straße bereits 2016 saniert werden, da es Beschwerden über den Zustand der Straße gab. Die Maßnahme wurde auf 2017 verschoben. Doch auch in diesem Jahr wird es nichts, wie regionalHeute.de erfragt hat.


"Dieses Jahr wird es nichts mehr, es ist momentan für 2018 vorgesehen", erklärte Heiko Lange von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr im Gespräch mit unserer Online-Zeitung. Momentan gebe es Gespräche mit der Stadt aber noch keine Details. Die Sanierung soll dann in einem größeren Rahmen von Maßnahmen erfolgen. Geplant ist außerdem die Sanierung der Leipziger Straße und der Umbau des Knotenpunktes Leipziger Straße / Doktorkamp/ Ludwig-Richter-Straße zu einem Kreisverkehr.


Die Fahrbahn ist stark beschädigt. Foto: ; Anke Donner


Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/ausbau-und-sanierung-von-kreuzung-auf-2017-verschoben/


zur Startseite