whatshotTopStory

Verkehrskontrolle: Berauschter 39-Jähriger fährt ohne Führerschein

Der Fahrer hat seit 2000 keinen gültigen Führerschein mehr. Außerdem verlief der Drogentest positiv auf Amphetamine und THC.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

06.02.2020

Danndorf. Ein 39-jähriger Fahrer eines Kleintransporters aus der Samtgemeinde Velpke war am Mittwochnachmittag bei einer Verkehrskontrolle auf einem Parkplatz an der Landesstraße 647 zwischen Vorsfelde und Danndorf angehalten worden. Zunächst stellte sich heraus, dass der Fahrer schon seit Juli 2000 nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Im weiteren Verlauf der Kontrolle verlief ein Drogenschnelltest positiv auf Amphetamin und THC, dem Wirkstoff in Cannabisprodukten. Dies berichtet die Polizei.


Daraufhin wurde eine Blutprobe des Fahrers entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und wegen Fahren unter Drogeneinfluss muss sich der 39 Jahre alter Fahrer nun verantworten. Zudem wird ihm Drogenbesitz zur Last gelegt.


zur Startseite