whatshotTopStory

Verkehrskontrolle: Mehrere Fahrer ohne Führerschein unterwegs


Symbolbild: Rudolf Karliczek
Symbolbild: Rudolf Karliczek Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

05.09.2019

Schöningen. Zwei Autofahrer ohne Fahrerlaubnis und ein berauschter 17 Jahre alter Mofa-Fahrer aus Helmstedt wurden am späten Mittwochnachmittag bei Verkehrskontrollen in Schöningen aus dem Verkehr gezogen. Dies teilt die Polizei mit.


Kurz nach 17 Uhr fiel der 17-jährige Helmstedter auf der Hauptstraße in Esbeck auf, als ein Drogenschnelltest positiv auf THC, dem Wirkstoff aus Cannabisprodukten, verlief. Zusätzlich muss sich der Mofa-Fahrer auch wegen Drogenbesitzes rechtfertigen. Wenig später wurde ein 33-jähriger Renault-Fahrer aus Schöningen in der Straße Westendorf überprüft. Hierbei zeigte sich, dass der 33-Jährige schon seit drei Jahren ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Zuletzt kontrollierten Polizisten um 18:35 Uhr auf der Wilhelmstraße einen VW Caddy, dessen 34-jähriger Fahrer aus dem Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt ebenfalls ohne Führerschein am Steuer seines Fahrzeugs war. In allen Fällen wurde die Weiterfahrt untersagt.


zur Startseite