Sie sind hier: Region >

Verkehrsunfall aufgeklärt



Braunschweig

Verkehrsunfall aufgeklärt


Foto: Polizei

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Am Montagnachmittag gegen 15 Uhr gab ein aufmerksamer Zeuge der Polizei den Hinweis auf einen Pkw mit Anhänger, der mit platten Reifen im Verkehr unterwegs war. Nach Überprüfung des mitgeteilten Kennzeichens trafen Polizeibeamte den Halter des Gespanns auf der Mittelriede fahrend an.

Die Beamten stellten nicht nur die platten Reifen am Anhänger fest, sondern auch erheblichen Alkoholeinfluss bei dem 53-Jährigen sowie einen frischen Unfallschaden an seinem Pkw. Zwischenzeitlich hatte bereits der Eigentümer eines gegen 14 Uhr auf der Kurzekampstraße geparkten Pkw der Polizei eine massive Beschädigung der Fahrertür und des Kotflügels seines Fahrzeugs durch unbekannten Verursacher gemeldet. Gegen den Promillefahrer, der hierfür verantwortlich sein könnte, wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und möglicher Unfallflucht ermittelt. Sein Führerschein wurde sichergestellt, eine Blutprobe entnommen.

Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst unter 0531 476 3935 zu melden.


zur Startseite