Sie sind hier: Region >

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und leicht verletzter Person



Salzgitter

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und leicht verletzter Person


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Salzgitter Bad. Ein 23-jährige Fahrer eines Sprinters fuhr am gestrigen Dienstagmittag auf der Kreisstraße 28 aus Richtung Ohlendorf in Richtung Gielde. Auf regennasser Fahrbahn bremste der Fahrer nach Polizeiangaben offensichtlich und geriet schließlich ins Schleudern. Er touchierte einen Leitpfosten und geriet schließlich in den linken Straßengraben.



Hierdurch wurde der Fahrer leicht verletzt. An dem nicht mehr fahrbereiten Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 13.000
Euro.


zur Startseite