Peine

Verkehrsunfallfluchten in Peine und Hohenhameln


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

30.12.2016

Peine/Hohenhameln. In der Zeit von Montag, den 19. Dezember, bis Donnerstagvormittag dieser Woche wurde in Peine in der Grünberger Straße, ein Gartenzaun von einem bisher nicht bekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt.


Aufgrund der Spuren handelte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug vermutlich um einen Lkw. Die Schadenshöhe
steht noch nicht fest.

Eine weitere Unfallflucht gab es am Donnerstag, in der Zeit von 17.55 Uhr bis 18.10 Uhr, in Hohenhameln, Meierkamp, auf dem Großraumparkplatz des Einkaufszentrum "Meierkamp". Hier wurde ein Fiat Punto vermutlich durch einen daneben eingeparkt gewesenen Wagen mit Anhänger beim Ausparken an der gesamten rechten Fahrzeugseite beschädigt. Die Schadenshöhe liegt bei zirka 5.500 Euro.


zur Startseite