Sie sind hier: Region >

Wolfenbüttel: Vermisster 12-Jähriger wieder aufgetaucht



Wolfenbüttel

Vermisster 12-Jähriger wieder aufgetaucht

Der Junge konnte in Hannover aufgespürt werden. Er war bei einem Freund untergekommen.

von Anke Donner


Symbolbild
Symbolbild Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel/Hannover: Die Polizeidirektion Hannover hatte seit dem 18. März nach dem 12-jährigen Elias R. gesucht. Inzwischen ist der Junge wieder aufgetaucht, berichtet die Polizei Hannover.



Am 15. März floh Elias R. laut Polizei aus seiner Wohngruppe am Stadtrand von Wolfenbüttel mit der mutmaßlichen Zielrichtung Hannover. Am folgenden Donnerstag konnte er im Rahmen einer Suchaktion durch die Polizei Hannover im Stadtteil Lahe angetroffen und an das zuständige Jugendamt übergeben werden. Am selben Tag verließ er die Unterkunft des Jugendamts wieder und war seitdem verschwunden.

Nun konnte der Junge konnte am vergangenen Freitag im hannoverschen Stadtteil Vahrenheide wohlbehalten bei einem Freund angetroffen und in Obhut genommen werden.


zur Startseite