whatshotTopStory

Vermisster Fünfjähriger schlief unter dem Bett


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

08.01.2017

Münchehof. Am Freitag, gegen 21:40 Uhr, bemerkten die Großeltern eines Fünfjährigen, dass dieser nicht in seinem Bett lag. Die Großmutter alarmierte sofort die Polizei. Noch vor dem Eintreffen der Polizei wurde der Junge schlafend unter dem Bett seiner Großeltern gefunden.


Mutmaßlich fühlte er sich dort sicherer, so die Beamten.


zur Startseite