Sie sind hier: Region >

Vermisster Horst R. tot im Goslarer Krankenhaus aufgefunden



Goslar

Vermisster Horst R. tot im Goslarer Krankenhaus aufgefunden

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Fremdverschulden sei bislang nicht auszuschließen.

von Marvin König


Das Krankenhaus in Goslar.
Das Krankenhaus in Goslar. Foto: Marvin König

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Der seit vergangenem Samstag vermisste 85-jährige Horst R. wurde offenbar tot in einem Kellerraum des Krankenhauses in Goslar aufgefunden. Die Polizei bestätigte auf Anfrage von regionalHeute.de, dass die Kriminalpolizei für weitere Ermittlungen ins Krankenhaus entsendet wurde.



Ob und wann der 85-Jährige am Ort des Auffindens gestorben ist, sei derzeit noch unklar. Die Polizei berichtet, dass nun Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen würden. "Es wird jetzt geschaut, ob ein Fremdverschulden vorliegt oder ob er bei der Suche einfach nicht gefunden wurde, oder nach seinem Verschwinden zum Krankenhaus zurückgekehrt ist", so Polizeisprecher Tim Holzhausen. Der Polizeisprecher rechne damit, dass es zum morgigen Mittwoch eine Pressemitteilung mit weiteren Details geben werde.


zur Startseite