Goslar

Verrichten der Notdurft endet mit Streit


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

02.10.2016

Bad Harzburg. Am Samstagnachmittag gerieten ein Tourist und ein Gewerbetreibender im kalten Tal in Streit über die Notdurft, die der Wanderer in der Toilette des Freizeitparks verrichtete.


Dieser hätte für die Benutzung der Toilette bezahlt, geriet mit dem Besitzer jedoch in Streit. Die zunächst ausgetauschten Schmähungen gipfelten laut Polizei schließlich in Körperlichkeiten. Die Polizei musst einschreiten und eine Anzeige wegen einer Körperverletzung aufnehmen.


zur Startseite