Sie sind hier: Region >

Verschuldung der Stadt gesunken - Verwaltung legt Zahlen offen



Salzgitter

Verschuldung der Stadt gesunken - Verwaltung legt Zahlen offen

von Alexander Panknin


Stadtkasse Salzgitter. Foto: Alexander Panknin
Stadtkasse Salzgitter. Foto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Salzgitter. Die Verwaltung hat durch den Rechnungsausschuss den aktuellen Schuldenstand der Stadt ermitteln lassen und gab die Zahlen nun in der gestrigen Ratssitzung bekannt.



Jedes Jahr lässt die Verwaltung der Stadt zum Jahresabschluss einen ausführliche Bericht über den gesamten Stadthaushalt erstellen. Dieser beinhaltet detailliert aufgeschlüsselte Zahlen zum aktuellen Haushalt. Diese werden demRat anschließen vorgelegt.

In der gestrigen Ratssitzung hat der Vorsitzende der Rechnungsstelle die aktuellen Daten mit Stand 30. November 2016 offengelegt. Die Gesamtverschuldung der Stadt beträgt demnach:391.339.304 Euro


Trotz der scheinbar immensen Summe zeigte sich der Rat aber optimistisch.Im Vergleich zum Vorjahr sei ein positiver Trend zu erkennen, es gäbe Kostenstellen die durch die Beschlüsse des Rates bereits gesenkt werden konnten.


zur Startseite