Sie sind hier: Region >

Verstärkung für das Quartiersmanagement in Steterburg



Salzgitter

Verstärkung für das Quartiersmanagement in Steterburg


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Steterburg. Das Quartiersmanagement „Soziale Stadt Steterburg“ hat sich im August personell neu aufgestellt und intensiviert die Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger. Das teilt die Stadt Salzgitter mit.



Diana Graf, Sabine Naats und Maxie Simgen sind das neue Team im Quartiersmanagement. Fachlich unterstützt werden sie von Karsten Schröder. In der Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nordost am 13. September, um 19 Uhr, im Gemeindehaus der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Steterburg, am Schulring 4-6, in Thiede, werden sie sich den Mitgliedern des Ortsrates und der Öffentlichkeit vorstellen.

Das Quartiersmanagement-Büro, Lange Hecke 4, in Steterburg ist dienstags, mittwochs und donnerstags besetzt. An diesen Tagen sind Zeiten für Gespräche mit den Bewohnerinnen und Bewohnern reserviert, in denen immer mindestens eine Ansprechpartnerin vor Ort ist: Dienstags von 17 bis 18 Uhr, mittwochs von 9 bis 10 Uhr und donnerstags von 17 bis 18 Uhr. Darüber hinaus können individuelle Gesprächstermine vereinbart werden.

Interessenten können sich auch telefonisch unter der Telefonnummer 05341 / 88 79 201 und per Mail kontakt@steterburg.net an das Team wenden.


zur Startseite